ungesättigte Fettsäuren
 
 
 
 

APOTHEKE IM TOOM

Leipziger Str. 84
98617 Meiningen

Tel.: 03693 / 88 53 00
Fax: 03693 / 88 53 02 9
info(at)apo-toom-meiningen.de  

sollte der Link, wider erwarten, nicht funktionieren geben Sie die Adresse bitte in Ihren eigenen E-mail - Account als Adressziel ein.


Öffnungszeiten:
Mo.- Sa. 08:00-19:00

Gesund-ist-bunt Apotheken Logo

ungesättigte Fettsäuren

 

Ein gesunder Ausgleich für Herz und Kreislauf

 

Hier gilt es, mit den für uns so gesunden ungesättigten Fettsäuren ein Gegengewicht zu setzen. So haben sich zum Beispiel Omega-3-Fettsäuren aus Lachsöl und Leinöl bewährt, um aktiv etwas für die Gesundheit von Herz und Kreislauf zu tun.

Omega - 3 - Fettsäuren

 

Aufgaben & Funktion in unserem Körper

 

Omega-3-Fettsäuren zählen zu den ungesättigten (und damit für den Cholesterinwert günstigen!) und gleichzeitig zu den essentiellen Fettsäuren. Essentiell deshalb, weil wir selbst nicht in der Lage sind, diese Fettsäuren herzustellen, aber auch nicht auf sie verzichten können!

 

Omega-3-Fettsäuren, die zum Beispiel in Leinöl oder Lachsöl enthalten sind, tragen maßgeblich zum Erhalt der der Gesundheit unserer Herz-Kreislauf-Systems bei, denn sie:

 

  • Beeinflussen Cholesterinwerte positiv
  • wirken entzündungshemmend
  • schützen Herz und Gefäße

 

Durch ihren ausgleichenden Einfluss auf die Cholesterin-Werte spielen die mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren unter anderem eine wichtige Rolle in der Vorbeugung von Zivilisationskrankheiten wie Herzinfarkt und Schlaganfall.

Im Zusammenhang mit einem gesunden Herz-Kreislauf-System und günstigen Cholesterin-Werten haben sich insbesondere folgende Omega-3-Fettsäuren aus Lachsöl und Leinöl bewährt:

 

EPA (Eicosapentaensäure) -> In Lachsöl

DHA (Docosahexaensäure) -> In Lachsöl

Alfa-Linolensäure -> In Leinöl

 

Wann Omega-3-Fettsäuren besonders wichtig sind

 

Schutz für Herz und Gefäße

 

Wer Herz und Gefäße schützen will und gleichzeitig auch die Gehirnleistung unterstützen möchte, kann wertvolle Omega-3-Fettsäuren aus Lachsöl und Leinöl mit Metafolin, also der bioaktiven Form der Folsäure kombinieren. Ausgewählte moderne Vitalstoffpräparate enthalten diese raffinierte Kombination von Vitalstoffen.

 

Omega-3-Fettsäuren werden unter anderen auch bei folgenden Erkrankungen genutzt:

 

  • Rheuma
  • Neurodermitis
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
  • Fettleber
  • Herz-Erkrankungen

 

Diese Lebensmittel liefern Omega-3-Fettsäuren

 

  • Lachs (Lachsöl)
  • Makrele
  • Hering
  • Leinöl

 

U.a. aufgrund der Tatsache, dass in Deutschland der Verzehr von Seefisch eher nicht auf der Tagesordnung steht, kann eine optimale Versorgung mit Omega-3-Fettsäuren nicht immer gewährleistet werden. Hier können hochwertige Omega -3 Vitalstoffpräparate mit der Kombination aus Lachsöl und Leinöl eine echte Alternative sein.

 

Wissenswerte Hinweise

 

Wird der Körper dauerhaft mit zu wenig Omega-3- Fettsäuren versorgt, drohen ernsthafte gesundheitliche Folgen. Insbesondere Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind hier an erster Stelle zu nennen. Besonders wer seltener als zwei Mal pro Woche Seefisch verzehrt, sollte auf die ergänzende Zufuhr von Omega 3 Fettsäuren in Kombination mit Metafolin (z.B. in Kapseln aus Apotheke) setzen. Schließlich liegt es auch an uns, etwas für den Schutz von Herz und Gefäßen zu tun.